Heim / Produkte / Richtungsventil / Magnetventil der Serie VK300 / VK300-Serie 3-Wege-Magnetventil, direktbetätigter Kegel

VK300-Serie 3-Wege-Magnetventil, direktbetätigter Kegel

Anteil an:

Die VK-Serie ist als 3- und 5-Wege-Magnetventil, direkt sitzendes Ventil mit Gummidichtung erhältlich.Es erfüllt kupferfreie Spezifikationen, da alle Teile, die mit Flüssigkeiten in Kontakt kommen, aus kupferfreien Materialien bestehen.Als kompaktes Ventil (Breite 18 x Länge 68 mm) ist die VK-Serie mit Gehäuseanschluss oder Bodenmontage erhältlich.

  • VK332
  • VPC Pneumatic
  • 8412909000
Verbindungsports:
Stationen auf Verteiler:
Körper:
Qualitätsgarantie:
Verfügbarkeitsstatus:

Produktbeschreibung

Produkteigenschaft

1. Universelle Portierung: Verfügbar für NC-Ventil, N .O.Ventil,  Verteilerventil, Wahlventil usw.  

2. Kompakt: Breite 18 × Länge 63 (mm)  

3. Energieeffizient: DC 4 W (Standardtyp), DC 2 W (Typ mit niedriger Wattleistung)  

5. Geeignet für den Einsatz in Vakuumanwendungen -101,2 kpa  

6. Geeignet für den Einsatz in kupferfreien Anwendungen  

Die mit Flüssigkeiten in Berührung kommenden Teile enthalten kein Kupfer, so dass das Standardprodukt unverändert verwendet werden kann.


Symbol

smc pneumatisch

Magnetventil vk300

Produktspezifikationen

Gemeinsame Spezifikationen

Modell VK332 VK332Y VK332E VK332V VK332W
Arbeitsmedium Saubere Luft
Schauspielerischer Typ Direkt wirkender Typ
Wege 2 Position 3 Anschluss
Arbeitstemperatur -5 bis 50℃ (kein Einfrieren)
Reaktionszeit (bei 0,5 MPa) 10 ms oder weniger (Standard), 15 ms oder  weniger (Typ mit geringem Stromverbrauch)
Manuelle Übersteuerung Nicht verriegelnder Drucktyp
Schmierung Nicht erforderlich (Turbinenöl Klasse 1 ISO VG32 verwenden, falls geschmiert.)
Einbaulage Uneingeschränkt
Stoß-/Vibrationsfestigkeit 300/50 m/s²
Gehege Staubdicht


 Magnetspezifikationen

Elektrischer Eingang Tülle (G), DIN-Terminal (D)
Nennspannung (V) AC 100, 110, 200, 220, 240
Gleichstrom 12, 24
Zulässige Spannungsschwankung ±10 % der Nennspannung
Scheinleistung (AC) Standard-Typ Einbruch 9,5 VA/50 Hz, 8 VA/60 Hz
Halten 7VA/50Hz, 5VA/60Hz
Typ Dauerbetrieb Einbruch 3,5 VA/50 Hz, 303 VA/60 Hz
Halten 3VA/50Hz, 2,8VA/60Hz
Stromverbrauch (DC)

Ohne Kontrollleuchte

4 W (Standard), 2 W (Typ mit geringem Stromverbrauch)
Mit Kontrollleuchte 4,3 W (Standard), 2,3 W (Typ mit geringem Stromverbrauch)
Überspannungsschutz AC Varistor
Gleichstrom Diode (Varistor für 12 VDC oder weniger)
Kontrollleuchte AC
Neonbirne
Gleichstrom LED

* Bei Nennspannung


 Eigenschaften der Durchflussrate

SMC-Magnetventil

Hauptabmessungen

Abmessungen des Magnetventils VK330

Produkt-FAQ

Q1.  Fallen Magnetventile offen oder geschlossen aus?

Normalerweise geschlossen oder normalerweise offen bezieht sich auf die Position des Elektromagneten, wenn die Spule stromlos ist.Eine normalerweise geschlossene Magnetspule blockiert die Luftzufuhr vom Aktuator, wenn die Spule stromlos ist.Normalerweise offene Solenoide ermöglichen einen offenen Weg für die Luftzufuhr, um den Aktuator zu erreichen, wenn die Spule entregt ist.


Q2. Magnetventil öffnet / schließt nicht richtig?

Überprüfen Sie die Stromversorgung und stellen Sie sicher, dass Spannung und Frequenz korrekt sind.Überprüfen Sie auch die Anschlüsse.Prüfen Sie, ob die Durchflussrichtung mit den Anzeigen auf dem Ventilkörper übereinstimmt oder innerhalb der im Ventilhandbuch angegebenen Grenzen übereinstimmt.


Q3. Was sind die häufigsten Probleme mit Magnetventilen?

Häufige Probleme mit Magnetspulen sind festsitzende oder festsitzende Kolben, festgefrorene Ventile, schlechte interne Spulenwicklungen und übermäßige Geräusche während des Betriebs.Einige dieser Probleme sind das Ergebnis interner Solenoidprobleme, während andere typischerweise durch externe Komponenten verursacht werden.


Q4.  Wann sollte a Magnetventil ausgetauscht werden?

Als allgemeine Faustregel gilt: Wenn Ihr Magnetventil Anzeichen von Verschleiß oder Beschädigung aufweist, ist es wahrscheinlich Zeit für einen Austausch.


Q5. Fehlersuche am Magnetventil

Überprüfen Sie, ob die Stromversorgung korrekt ist und die Spule die Wärme durch Belüftung abführen kann.Installieren Sie eine neue Spule und schalten Sie die Spule niemals ein, wenn sie nicht am Ventil montiert ist.Auf Feuchtigkeit im Inneren prüfen und ggf. ersetzen.Tauschen Sie auch beschädigte oder verbogene Anker aus und prüfen Sie die Medienkompatibilität mit Ihrem Ventil.



Katalog PDF

Vorherige: 
Nächste: