Heim / Produkte / Pneumatischer Zylinder / Stopper-Zylinder / RSQ-Serie / Stopperzylinder der TWH-Serie, doppeltwirkender Hebeltyp

Stopperzylinder der TWH-Serie, doppeltwirkender Hebeltyp

Anteil an:
Der Stopperzylinder TWH ist ein Dämpfungs-Wippmechanismus, der das Werkstück ohne Vibration oder Geräusch sanft stoppen kann.Der TWM-Heavy-Duty-Stopper-Zylinder hat eine Heavy-Duty-Montageplatte, die Stangen-/Lagerkonstruktion des Zylinders wurde speziell entwickelt, um Seitenaufprallbelastungen standzuhalten.Pneumatische Stopperzylinder wurden speziell für Anwendungen zum Stoppen von Förderern entwickelt
  • TWH80X40SK
  • VPC Pneumatic
  • 8412310090
Körpermaterial:
Bohrung:
Streicheln:
Qualitätsgarantie:
Verfügbarkeitsstatus:

Produktbeschreibung

 Produkteigenschaft

1. Die verdickte Kolbenstange des TWH-Stopperzylinders kann die Stoßfestigkeit des Zylinders effektiv verbessern.

2. Hochleistungs-Stopperzylinder mit festem Dämpfer oder einstellbarem Dämpfer, kann die Aufprallenergie zuverlässig absorbieren.

3. Der Stopperzylinder mit Hebelrollenstruktur ist mit einem Verriegelungsmechanismus ausgestattet, der verhindern kann, dass der Kipphebel zurückprallt und das gesicherte Objekt zurückschiebt.

4. Verschiedene Serien und Spezifikationen von pneumatischen Stopperzylindern stehen den Kunden zur Auswahl.


Symbol

Symbol für pneumatischen Stopperzylinder


 Codierer bestellen        Stopperzylinder der TWH-Serie

TWH   50  x  30    S  K    


① Seriencode ② Bohrung ③ Schlaganfall ④ Magnet ⑤ Stopper
TWH:   Doppeltwirkender Typ
TDH:  Doppeltwirkender Typ mit eingebauter Feder
TTH: Einfachwirkend-Pull-Typ

20mm    25mm

15mm

Leer: Ohne Magnet

S: Mit Magnet

L:  Stoßfreier Stopper (nicht einstellbarer Dämpfer)

K:  Stoßfreier Stopper (einstellbarer Dämpfer)

32mm 20mm
40mm   50mm   63mm 30mm
80mm 40mm
TWM: Doppeltwirkender Typ

TDM:  Doppeltwirkender Typ mit eingebauter Feder

TTM: Einfachwirkend-Pull-Typ

50mm 30mm K: Stoßfreier Stopper (einstellbarer Dämpfer)

※ Wenn das Gewinde Standard ist, ist der Code leer.

※ Zylinderbohrung 20 mm, 25 mm ist nicht einstellbarer Dämpfer;über 32 ist ein einstellbarer Absorber.


Produktspezifikationen

ModellTWHTWM
Bohrung (mm)2025324050638050
ArbeitsmediumSaubere Luft (40um Filterung)
Schauspielerischer TypDoppeltwirkend, einfachwirkend-pull
ArbeitsdruckDoppelt wirkend0,15 bis 1,0 MPa
Einfachwirkend-Zug0,25 bis 1,0 MPa0,2 bis 1,0 MPa
Garantierter Druck1,5 MPa
Arbeitstemperatur-20 bis 70℃
Schlaganfalltoleranz

+1.0

0

KissenStoßstange
SchmierungNicht benötigt
MontageFlansch
Stangenende-Typ

Stoßfreier Stopper

( nicht einstellbarer Dämpfer )

Stoßfreier Stopper (einstellbarer Dämpfer)
AnschlussgrößeM5×0,5  M8×1,0

*  PT-Gewinde, G-Gewinde und NPT-Gewinde sind verfügbar.


 Anwendung

1. Einstellung des Stoßdämpfers

●  Der Stoßdämpfer wurde eingestellt, bevor der Zylinder fertig war.
● Der Kunde kann es bei Bedarf anpassen.
● Die Schritte sind wie folgt
   a.Lösen Sie die fixierte Schraube.
   b.Drehen Sie den Stoßdämpfer, um die Dämpfungsfähigkeit einzustellen.
   c.Befestigen Sie die feste Schraube.


2. Multi-Arbeitsplatz
● Wenn der Körper fixiert ist, nur um den Keilblock einzustellen, wird die Arbeitsrichtung des Zylinders geändert.
● Bei der TWG-Serie kann durch Einstellen der Position des Flansches die Arbeitshöhe geändert werden.


3. Arbeiten verboten (Stoßloser Stopper (K))
● Diese Funktion wird verwendet, um den Stoppvorgang des Zylinders aufzuheben und das Werkstück leicht passieren zu lassen.
● Die Schritte sind wie folgt
   a.Abbruchschraube vom Flansch abschrauben.
   b.Stellen Sie den Rollensitz ab.
   c.Befestigen Sie die Rückstellschraube im Schraubenloch am festen Sitz und das Ende der Rückstellschraube sollte in das Loch am Rollensitz eingeführt werden.


4. Verwendung der Stopper-Funktion
● Bei tiefem Aufprall auf den Stoßdämpfer muss eine zusätzliche Aufprallenergie vermieden werden.Der Zylinder ohne Stoßdämpfer kann nicht durch Last beeinflusst werden, da sonst ein mechanischer Ausfall verursacht werden kann.
● Die maximal auf die Kolbenstange wirkende kinetische Aufprallenergie darf die zulässigen Maximalwerte nicht überschreiten, da es sonst zu mechanischen Schäden kommen kann.


5. Selbsthemmung
Ungewöhnlicherweise wird das Werkstück bei Betrieb des Stopperzylinders durch den Stoßdämpfer zurückprallen.Um das Werkstück ruhig zu halten, haben wir diese Selbsthemmung entwickelt.

Hauptabmessungen

Abmessungen des TWH-Stopperzylinders

Abmessungen des pneumatischen Stopperzylinders

Abmessungen des Stopper-Luftzylinders


Produkt-FAQ

Q1: Was ist ein Stopperzylinder?

Pneumatikzylinder werden zum Stoppen von Bewegungen in Maschinen oder Werkstückträgern auf Transportsystemen mit oder ohne Dämpfung eingesetzt.Stopperzylinder mit Dämpfung können Lasten bis ca.800 kg auf Transportsystemen.


Q2: Was ist die Zweck des Pneumatikzylinders?

Pneumatikzylinder, auch bekannt als pneumatische Stellantriebe, sind Produkte, die verwendet werden, um automatisierten Systemen, Maschinen und Prozessen Linear- oder Drehbewegungen und Kraft zu verleihen.


Q3: Wie berechnet man die Kraft eines pneumatischen Zylinders?

Verwenden Sie den Zylinderdurchmesser (d), um den Zylinderarbeitsbereich (A) zu berechnen, der ist A = π × d² / 4.

Bestimmen Sie den Arbeitsdruck (P) im Zylinder.

Multiplizieren Sie den Druck (P) mit der Fläche (A).Auf diese Weise berechnen Sie die pneumatische Zylinderdruckkraft (F), F = P × A.

pneumatischer zylinderkraftrechner

Katalog PDF

Vorherige: 
Nächste: